Grußwort

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, liebe Einwohner der Einheitsgemeinde Lohsa.

 

Der Internetauftritt der Gemeinde Lohsa erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird auf einzelnen Seiten deshalb immer einer "Baustelle" ähneln. Gleichwohl wird aber der Nutzer dieser Seiten mehr über unsere Gemeinde erfahren und gleichzeitig in der Lage sein, den nationalen als auch den internationalen Anforderungen - z. B. im Zusammenhang mit dem EU-Recht - an das Medium Internet entsprechend, die Angebote der Verwaltung besser als bisher nutzen zu können.

Was ist los in Lohsa? Die Antwort auf diese Frage wird den Besuchern der Seiten künftig noch leichter fallen. Ab sofort stehen alle Mitteilungen der Ämter zur Verfügung. Ob mit zeitgemäßen Ausstellungen in den Schulen oder in den Dorf- und Vereinshäusern, Straßensperrungen, Baustellen und Umleitungen oder interessanten Vorträgen der Gemeindebibliothek, wird es die ganze Palette aktueller Informationen aus der Gemeindeverwaltung geben - das bestehende Ortsrecht genauso wie die Informationen aus den Ausschuss- und Ratssitzungen. Ebenfalls neu ist unser Veranstaltungskalender, der mit einer Vielzahl von  Veranstaltern über  aktuelle Angebote informiert und mit entprechenden Links auf weitere interessante Aktionen in der Region hinweist.

Unsere im Süden des Lausitzer Seenlandes gelegene Kommune kann auf eine 666jährige Geschichte zurückblicken. Landwirtschaft und Fischerei, aber auch Handwerk und Kultur haben daher in Lohsa Tradition und sind heute mit dem modernen Leben auf dem Lande eng verbunden. Neben den althergebrachten Gewerken ist hier auch seit Jahrhunderten der Bergbau zu Hause, hat die Menschen ernährt, aber auch die Landschaft gestaltet.

Mit ihren nunmehr 15 Ortsteilen ist die Einheitsgemeinde Lohsa auf 134 km² die flächenmäßig zweitgrößte Gemeinde im Freistaat Sachsen. Ihre Attraktivität wird heute durch eine Vielzahl von Bergbauseen und großen, überwiegend aus Kiefern bestehenden Wäldern, die von einem gut ausgebauten Radwegenetz durchschnitten oder begleitet werden, das bis in das nördlich anschließende Bundesland Brandenburg führt, geprägt.

Das Bedeutendste sind allerdings unsere Menschen, die für die Gestaltung Ihrer Ortsteile stets mit Einfallsreichtum und Liebe viel geschaffen haben. Die Gemeinde lebt durch Ihre Bürgerinnen und Bürger. Lohsa ist nicht nur ein Ziel, was man erreichen möchte oder Heimat in der es sich lohnt zu bleiben, sondern vor allem auch eine Aufgabe für alle, die diese Gemeinde gern haben und das sind eben auch viele Touristen, die jährlich als Camper und Badegäste an unsere wunderschönen Seen kommen. Ihren Gästen präsentiert sich Lohsa somit als idyllisches Kleinod in der Lausitzer Seenlandschaft

Die einzelnen Ortschaften sind demzufolge gern Gastgeber und wir würden uns freuen, Ihnen ein angenehmes Zuhause auf Zeit oder für immer bieten zu können.  Ob als Tourist, Investor oder Bürger, darf ich Sie somit jederzeit in Lohsa herzlich willkommen heißen.

Beim "Blättern" auf unseren Internetseiten wünsche ich Ihnen viel Spaß und hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben. Werden Sie neugierig, stillen Sie diese Neugier mit einem Besuch in Lohsa, es lohnt sich in jedem Fall zu allen Jahreszeiten und ...,

danke für Ihren Internetbesuch.

Ihr Bürgermeister

Thomas Leberecht