Straßenverzeichnis

Straßenverzeichnis Mortka

Weiterlesen …

Mortka (Mortkow)

Mortka liegt zwischen Friedersdorf und Koblenz an der Kreisstraße K 9219. Der Ort hat die Form eines Straßendorfes. Die erste urkundliche Erwähnung datiert aus dem Jahre 1359 als „Mortkow“. Die Namensdeutung bleibt etwas ungewiss. Man könnte den Namen als „Ort eines Mortk“ oder ein „Ort im sterbenden Wald“ deuten.

Als „Wahrzeichen“ des Ortes kann das „Silberseehaus“ genannt werden. Es wurde im Laufe der Jahre als Ledigenwohnheim, Gaststätte, Verkaufsstelle und für betreutes Wohnen genutzt. Heut bietet es u. a. auch komfortabel und individuell eingerichtete Ferienwohnungen für Gäste, welche die Umgebung erkunden wollen, an.

Neuer Anziehungspunkt ist die Freizeitoase Mortka mit einer historischen Burganlage, die besonders Mittealterherzen höher schlagen lässt.

Das urige Interieur und das romantische Ambiente dieser imposanten Anlage fügen sich perfekt in die malerische Landschaft ein. Allein die Aussicht vom 15 Meter hohen Turm der Burg ist ein Besuch wert. Zur Freizeitoase gehören auch Streicheltiere wie Affen, Lamas, Meerschweinchen und Ziegen und ein großer Spielplatz.

Wer näheres über den Ort erfahren möchte, dem sei zum einen die Broschüre „650 Jahre Mortka“ oder ein Besuch der Webseite empfohlen.